1825 – 1828 -Frederick William Beechey – Pazifik und nordisches Amerika

1825 – 1828 -Frederick William Beechey – Pazifik und nordisches Amerika

Bezeichnung: Expedition – arktisches Amerika
Auftrag: Erforschung des Pazifik und arktisches Amerika
Expeditionsleiter: Frederick William Beechey
Expeditionsfahrzeuge: Schiff: HMS Blossom

Ausführliche Beschreibung:
1825 wurde Beechey das Kommando über HMS Blossom übergeben. Mit diesem Forschungsschiff unternahm Beechey von 1825 bis 1828 eine Expedition in den Pazifik, die Beringstraße und in das arktische Nordamerika.

Er sollte sich, wenn möglich, über den Kotzebuesund mit dem über das Festland von Osten vordringenden John Franklin treffen und so zu weiteren Erkenntnissen über die Nordwestpassage kommen. Da ein Treffen nicht zustande kam, kehrte er im Oktober 1828 nach Woolwich in England zurück.

Chronologischer Ablauf: Oktober 1828 – zurück in England

siehe 2.Franklinexpedition 1825 – 1827 John Franklin 2.Expedition
Sidebar