1909 – Wladimir Alexandrowitsch Russanow – Nowaja Semlja

Leitung: Ju. W. Kramer
Auftrag: Erkundung von Nowaja Semlja.
Expeditionsteilnehmer: insgesamt 5 Mann

  • Wladimir Alexandrowitsch Russanow (Geologe), Russland

Expeditionsfahrzeuge: Dampfschiff: Korolewa Olga Konstantinowna

Chronologischer Ablauf:

  • 04.07.1909 Aufbruch von Archangelsk in die Kara See
  • 09.07.1909 Erreichen von Nowaja Semlja und Errichtung eines Basislagers

Beschreibung:
Am 4.Juli startete die Expedition vom Hafen in Archangelsk in die Kara See mit Ziel Nowaja Semlja.

Die Expedition stand offiziell unter dem Komando von Ju. W. Kramer, aber Wladimir Alexandrowitsch Russanow war der eigentliche Leiter der Expedition.

Russanow verletzte sich beim Aufbau des Basislagers auf Nowaja Semlja am Bein. Trotz seine Verletzung brach er zu einer geologischen Erkundung der Insel ins Inselinnere auf. Sein Entschluß wurde durch Funde von Kohle, Marmor und anderen wertvollen Mineralien und Erden belohnt.


Quellen: Überwiegend : http://de.wikipedia.org

http://de.wikipedia.org/wiki/Wladimir_Alexandrowitsch_Russanow

Sidebar