1965 Unternehmen „Polarkatze“

Auftrag: Das erreichen beider Pole mit einem Flug.

Expeditionsteilnehmer:

  • 30 Wissenschaftler
  • 10 Mann Besatzung

Leiter:
Robert Nietzel Buck Pilot USA
Expeditionsfahrzeuge: Flugzeug Boing 707

Beschreibung:

Am 14. November 1965 gelang es einer Boing 707 mit 30 Wissenschaftlern und 10 Mann Besatzung das Unternehmen „Polarkatze“ zu vollenden. Für den gesamten Flug benötigte das Flugzeug 63 Stunden und landetet schließlich in Honolulu.


Quellen:

http://www.bujack.de/berichte/historie/nordpol.htm

Sidebar