Polarjahr

1882 – 1883 – Nils Gustaf Ekholm

  Bezeichnung: Schwedische geophysikalische Spitzbergen-Expedition – Diese Expedition fand im Rahmen des 1. Internationalen Polarjahres statt. von 1882 bis 1883 Nation: Schweden Aufgabe: Ziel: umfangreiche meteorologische und erdmagnetische Beobachtungen auf Spitzbergen im Rahmen des 1.Internationalen Polarjahres. Teilnehmer: 7 Teilnehmer: Salomon  August Andrée Kurzfassung: Nils Gustaf Ekholm war der Leiter der schwedischen geophysikalischen Spitzbergen-Expedition im Rahmen… weiterlesen »

1932 – 1933 – 2.Internationales Polarjahr

  http://de.wikipedia.org/wiki/Polarjahr Homepage vom ersten Polarjahr (engl.) http://www.arctic.noaa.gov/aro/ipy-1/   Notizen: Die UDSSR errichtete zahlreiche Stationen, auf einer der Stationen in der Tichajabucht auf Franz Josef Land war Iwan Dmitrjewitsch Papanin Stationsleiter.

1882 – 1.Internationales Polarjahr

Das Erste Internationale Polarjahr war ein gemeinsames Forschungsunternehmen europäischer Staaten und der USA zur Erforschung der Polargebiete. Es fand auf Anregung Carl Weyprechts vom Sommer 1882 bis zum Sommer 1883 statt. An 14 bemannten Stationen, davon zwölf in der Arktis, wurden nach einem vorher festgelegten Modus meteorologische und geomagnetische Messdaten über den Zeitraum von einem… weiterlesen »

1881-1884 Lady Franklin Bay Expedition

1. Internationalen Polarjahr (Station der USA) Station der USA unter der Leitung von: Adolphus Washington Greely Vorgeschichte: Auf der internationalen Polarkonferenz von 1879 wurde die Errichtung einer Kette von Polarstationen zur systematischen Erforschung der Arktis vorgeschlagen. Der US-Kongress bewilligte im Jahr darauf Gelder zum Aufbau einer ständig bemannten Station an der Lady Franklin Bay auf… weiterlesen »

Sidebar