Rae

1853 – 1854 – John Rae – King William Land

1853 – 1854 – John Rae – King William Land 1853–54 stieß John Rae mit einer eigenen Expedition bis auf King-William-Land vor, dessen Inseleigenschaft er bewies. Er erforschte dort mit seinem Expeditionstrupp die noch unbekannten Gebiete. Durch Kontakt mit einheimischen Inuit erlangte er Kenntnis vom Schicksal der verschollenen Expedition John Franklins (1), nach dessen Verbleib… weiterlesen »

1846 – 1847 – John Rae – Überlandexpedition

John Rae unternimmt im Auftrag der Hudson’s Bay Company eine Forschungsreise, um die von John Ross getätigten Kartographierungen zu vervollständigen. Er suchte auch nach der Expedition von Franklin.

1847 – 1848 John Rae 2. Überlandexpedition

John Rae begleitet John Richardson bei einer Expedition, die zu Fuß mit 42 Mann und fünf Booten ausgeführt wurde, zur Aufsuchung der Nordwestpassage im Gebiet des Mackenzie-Flusses des weiteren wurde nach der verschollenen Franklin Expedition gesucht. Nach der Heimreise von John Richardson leitete Rae die Expedition weiter und erkundete das Gebiet der Victoria-Insel und die… weiterlesen »

Sidebar