Suchexpedition

1846 -1880 – Liste der Suchexpeditionen nach John Franklin

Die Expeditionen, die an der Suche nach der HMS Erebus und der HMS Terror beteiligt waren: 1846 – 47 Dr. John Rae (Überland-Expedition) keine Ergebnisse zu Franklin. 1847 William Penny Schiff: St. Andrew Walfang und Suchexpedition – Lancastersund (Eine private Expedition von Penny) 1847 – 49 Sir John Richardson Dr. John Rae (Überland-Expedition), eine Erbebnisse… weiterlesen »

1849 – 1854 – Richard Collinson – Suchexpedition

Bezeichnung: Suchexpedition nach Franklin von 1849 bis 1854 Nation: England Expeditionsart : Suchexpedition Aufgabe: Suchexpedition nach Franklin Teilnehmer: Robert McClure Fahrzeuge: Schiffe: HMS Enterprice (Collinson) HMS Investigator (Robert McClure) Kurzfassung: 1849 wurde Collinson mit dem Kommando über die beiden Schiffe HMS Enterprise und HMS Investigator betraut, die den Auftrag erhielten, von der Beringstraße her die… weiterlesen »

1928 – Roald Amundsen – Suchexpedition nach der „Italia“

Leitung: Roald Amundsen Auftrag: Rettung der Mitglieder der „Italia“-Expedition ==> 1928 – Umberto Nobile – Polflug mit dem Luftschiff „Italia“ Beschreibung: Roald Amundsen unternimmt einen Suchflug, nach dem verschollenen Luftschiff „Italia“ welches unter der Leitung von Umberto Nobile stand, von diesem Suchflug kehrt Amundsen selbst nicht mehr zurück  und gilt seitdem ebenfalls als vermisst. – Der… weiterlesen »

1928 – Louise Boyd – Suchexpedition nach Amundsen

Leitung: Louise Boyd Auftrag: Suche nach Roald Amundsen, der bei der Suche nach den Mitgliedern der Italia Expedition  selbst verschwand. Quellen: Überwiegend : http://de.wikipedia.org/wiki/Louise_Boyd

1913 – Arve Staxrud – Rettungsexpedition für Schröder-Stranz

Bezeichnung: Suchexpedition nach Schröder Stranz ==> 1912 – 1913 Schröder-Stranz Expedition Auftrag: Auffinden und Rettung der Schröder Stranz Teilnehmer von 1912 Expeditionsleiter: Arve Staxrud (Norweger) Expeditionsfahrzeug: Schiff: Hertha Beschreibung: Im April 1913 lief die Hertha unter Leitung des norwegischen Hauptmann Staxrud auf Spitzbergen zum Zwecke der offiziellen deutschen Hilfsexpedition ein. Man fand Rave und Rüdiger wohlbehalten… weiterlesen »

1878 – 1880 – Schwatka’sche Franklin-Aufsuchungs-Expedition

1878 – 1880 – Schwatka’sche Franklin-Aufsuchungs-Expedition 17.Juni 78 – 22.Sep.80 – Überlandexpedition von der Hudson Bay zur King William Insel zwecks Entdeckung von Relikten bzw. zur Befragung von Inuit über den immer noch ungeklärten Untergang der 3. John Franklin (1845-48) Teilnehmer: Frederick Schwatka (Leiter der Expedition) Heinrich W. Klutschak (Zeichner & Geometer aus Prag) Wilhelm… weiterlesen »

1860 – 1862 – Charles Francis Hall – 1.Expedition

1860 – 1862 – Charles Francis Hall – 1.Expedition 1. Expedition von Charles Francis Hall. Der Geldgeber war Henry Grinnell. Aufgabe: Suche nach Franklin und seiner Expedition. Kurzfassung: 1860–1862 – Gemeinsam mit einheimischen Inuit erforschte Hall den südöstlichen Teil der Baffininsel. Dort fand er Spuren der Expedition Martin Frobishers, der hier in der Frobisher Bay… weiterlesen »

1857 – 1859 – Francis McClintock 2.Reise

1857 – 1859 – Francis McClintock 2.Reise Auftrag: Suche nach John Franklin Francis McClintock findet während seiner 2. Reise von 1857 bis 1859 ganz in der Nähe von Boothia auf King William Island schließlich Gräber und schriftliche Aufzeichnungen, die John Franklins Tod am 11. Juni 1847 belegen. Ausführliche Beschreibung (1) Für diese Expedition engagierte sie,… weiterlesen »

1853 – 1855 Elisha Kent Kane – 2.Grinnel – Expedition

1853 – 1855 Elisha Kent Kane – 2.Grinnel – Expedition Bezeichnung: 2. Grinnell Expedition Leitung: Elisha Kent Kane Auftrag: Franklin Suchexpedition Finanziert: von Henry Grinnell Expeditionsteilnehmer: Name Position/Aufgabe Alter Land Isaac Israel Hayes Schiffsarzt Amerikaner Expeditionsfahrzeuge: Die Brigg: HMS Advance Chronologischer Ablauf: Datum: Beschreibung: 30.05.1853 Start in New York Beschreibung: 1853 – 1855: 2. Grinnell-Expedition :… weiterlesen »

Sidebar