Westgrönland

1867 – Die Whymper’sche Expedition – Westgrönland

1867 – Die Whymper’sche Expedition – Westgrönland Auftrag: Sammeln von fossilen Pflanzen in Nord-Grönland Auftraggeber: königliche Gesellschaft der Wissenschaften (London) und die britische naturforschende Gesellschaft. Leiter: Edward Whymper (bekannt durch die Erstbesteigung des Matterhorns) Teilnehmer: R.Brown – Geologe/ England Tegner – Dolmetscher Verlauf: 6.Juni 1867 die Expedition erreicht, von Kopenhagen, mit dem Schiff Egedesminde in… weiterlesen »

1360 – Nicholas Lynn – Westgrönland

1360 – Nicholas Lynn – Westgrönland Ziel der Expedition: West Grönland Nicholas Lynn war ein Franziskaner Mönch aus Oxford Weitere Namen : Nicholas of Lynn Durch sein Werk „Inventio Fortnata“ entstand der Mythos vom Magnetberg, der sich am Nordpol befinden soll. Lynn war Mathematiker Ob er Grönland erreicht hat, ist nicht geklärt.

Sidebar