Zeittafel 1600 – 1799

  • 1602 1602 George Weymouth – Nordwestpassage mit der HMS Discovery.
  • 1604 1609 Jonas Poole – mehrere Reisen zur Bäreninsel im Auftrag der Muscovy Company.
  • 1605 1605 James Hall, 1. Grönlandfahrt.
  • 1606 1606 James Hall, 2. Grönlandfahrt.
  • 1606 1606 John Knight, Ziel: Nordostpassage.
  • 1607 1607 Walrossjagd im Gebiet der Bäreninsel ? Thomas Welden.
  • 1607 1607 James Hall, 3. Grönlandfahrt.
  • 1607 1607  Henry Hudson– 1. Fahrt.
  • 1608 1608 Henry Hudson – 2. Fahrt Schiffe: “Hopewell“ Leiter: Henry Hudson Ziel: Novaya-Semlja Seeweg nach Indien u. China.
  • 1608 1608 Thomas Welden zusammen mit Jonas Poole zur Halbinsel Kola.
  • 1609 1609 Henry Hudson – 3. Fahrt.
  • 1609 1609 Jens Munk 1. Expedition – Novaja Semlja.
  • 1610 1610 Jens Munk 2. Expedition – Nordostpassage
  • 1610 1611  Henry Hudson – 4. Fahrt.
  • 1610 1610  Jonas Poole – Spitzbergen.
  • 1611 1612 Niederländische Expedition auf Nordkurs.
  • 1611 1611 Beginn der Walfangzeit in den Gewässern um Spitzbergen.
  • 1611 1611 Jonas Poole, Walfang vor Spitzbergen – mit 2 Schiffen.
  • 1612 1612 Rettungsexpedition für Henry Hudson.
  • 1612 1612 James Hall, 4. Grönlandfahrt.
  • 1612 1613 Thomas Button, die Suche nach der Nordwest-Passage und nach Henry Hudson.
  • 1612 1613 Niederländische Walfangfahrten in den Gewässern von Spitzbergen.
  • 1612 1614 Vier spanische Walfang-Expeditionen zwischen Bäreninsel und Spitzbergen.
  • 1613 1613 Monopolstellung der Moscovy Company in den Gewässern rund um Spitzbergen.
  • 1613 1617 Französische Walfangfahrten in die europäische Arktis.
  • 1614 1614 Wiederentdeckung von der Insel Jan Mayen.
  • 1614 1614 Holländische Forschungsexpedition nach Grönland unter der Leitung von Carolus.
  • 1614 1614 William Gibbons – Nordwestpassage.
  • 1615 1615 Dänisch – norwegischer Autoritätsanspruch in Spitzbergen.
  • 1615 1615 Zweifelhafte Angaben über eine Arktisfahrt.
  • 1615 1615 Robert Bylot und William Baffin – Suche der Nordwestpassage.
  • 1615 1650 Mehrere niederländische Walfang-Expeditionen in die Arktis.
  • 1616 1617 Wahrscheinliche Entdeckung des Wychelandes.
  • 1616 1616 Robert Bylot und William Baffin – 2. Expedition nach der Suche, der Nordwestpassage.
  • 1617 1619 Fangbehinderungen der „Eindringlinge“ durch die Moscovy Company.
  • 1617 1617 Kap Tscheljuskin – Nordostpassage ? Flachgehendes Boot 10 Jäger Land: Russland Ziel: Mangazeva bis östlich Kap Tscheljuskin Felle, Walrosszähne, Mammutzähne, …
  • 1618 1618 Vergebliche Suche nach wertvollen Metallen im Petschoragebiet in der russischen Arktis.
  • 1619 1620 Einer der ersten wichtigen Seefahrer im Eis war der Däne Jens Munk (1579 – 1628), der im Auftrag des dänischen Königs Christian IV. den Auftrag bekam, den Seeweg von der Hudsonbai in den Stillen Ozean zu finden.
  • 1620 1620 Nur geringe Ausbeute einer Fangfahrt nach Spitzbergen.
  • 1620 1625 Russische Jäger auf großer Fahrt zum Lenafluß.
  • 1625 1625 Der Engländer William Hawkerich steuerte direkt die Hudsenbai in der kanadischen Arktis an. Der Nordwestkurs Richtung Pazifik war nicht durchführbar.
  • 1625 1625 Abbruch einer niederländischen Nordostexpedition.
  • 1627 1631 Russen suchen einen Seeweg über die Nordküste Europas nach Cathay.
  • 1628 1628 Überlandexpedition nach der Lena-Region in Ostsibirien.
  • 1630 1631 Eine entbehrungsreiche Überwinterung erzwingt, des englischen Seefahrers Jaques aus Bristol, den Abbruch eines Vorstoßes nach dem Nordwesten auf der Suche der Nordwestpassage.
  • 1631 1632 Erneute Versuche, den nordwestlichen Seeweg zu finden, durchgeführt von dem englischen Kapitän Luke Fox.
  • 1633 1634 Überwinterung auf Spitzbergen und Jan Mayen durch holländische Mannschaften.
  • 1633 1648 Unterschiedliche Reisen nach Sibirien.
  • 1636 1636 Dänische Handelsexpedition nach Grönland unter der Leitung von Carolus.
  • 1636 1637 Überlandreise von Jakutsk nach Indigirka durch Iwanow Robrow.
  • 1639 1641 Forschungsreise zum Stillen Ozean.
  • 1643 1645 Expedition zur Amurmündung.
  • 1645 1645 Semjon Deschnew ? Finden des nördlichen Seeweges nach Indien.
  • 1646 1650 Jagd und Handelsexpedition in das Lenagebiet unter der Leitung von Timofei Buldakow.
  • 1648 1648 Semjon Deschnew ? Entdeckung des asiatischen Nordost-Kap und des Beringmeeres (Pogutscha-Expedition).
  • 1649 1653 Forschungsreise ins Amurgebiet.
  • 1651 1652 Erstmals Schiffsverband zum Kolyma-Fluß.
  • 1652 1652 Wiederaufbau der Handelsbeziehungen mit Grönland.
  • 1654 1654 Entdeckung der Ostküste von Grönland.
  • 1656 1656 Holländische Anbahnungen erster Handelsbeziehungen mit Grönländern.
  • 1663 1669 Das Ziel war die Hudsonbay ? Voraussetzungen für die Hudson’s-Bay Company
  • 1664 1668 Zweifelhafte Fahrten ins Karische Meer.
  • 1670 1670 Dänische Handelsaktivitäten in Grönland.
  • 1670 1670 Gründung der Hundson’s Bay Company.
  • 1670 1671 Erste Handelsexpedition der Hudson’s Bay Company.
  • 1671 1671 Fahrten des Walfängers – Jonas im Walfisch – unter Schiffer Peter Petersen, dem Friesen aus Hamburg, in den Gewässern zwischen Spitzbergen und Grönland.
  • 1673 1675 Französisches Prisenkommando in die Davisstraße.
  • 1675 1675 Wurde Franz-Joseph-Land weit vor Weyprecht und Payer entdeckt ??
  • 1676 1676 Schiffe: “Speedwell“ + “Prosperus“ Leiter: Captain Wood, Captain Flawes / England Ziel: Novaya Semlja Suche nach Nordostpassage.
  • 1676 1676 Versuch einer Nordost-Durchfahrt.
  • 1676 1682 Festigung der Handelstätigkeit durch die Hudson’s Bay Company.
  • 1682 1683 Rivalitäten in der Hudsonbai.
  • 1686 1686 Überraschungsangriffe der Franzosen auf Stationen der Hudson’s Bay Company.
  • 1686 1689 Vom Jenissei in die Laptjewsee zur Lena-Region.
  • 1688 1689 Konfliktreiche Auseinandersetzungen in der kanadischen Arktis.
  • 1690 1690 Entdeckung der Insel Ljachowski.
  • 1694 1696 Russische Jagdexpedition zur Doppelinsel Nowaja Semlja.
  • 1697 1699 Entdeckung der Halbinsel Kamtschatka.
  • 1701 1713 Jährliche Routinefahrten zur Hudson- und Jamesbai.
  • 1705 1705 Russische Schiffskontrolle an der Karischen Pforte (Karastraße: die 27 sm breite Meeresenge zwischen der Insel Novaja Semlja und der Insel Waigatsch).
  • 1707 1707 Erstmaliger Bericht über das Sagenhafte „Gillisland“ (Kvitøya ist eine Insel des zu Norwegen gehörenden Svalbard-Archipels in der Barentssee nordöstlich der Insel Nordostland. Sie ist die östlichste Insel von Spitzbergen und damit der östlichste Teil von Norwegen.)
  • 1711 1711 Nähere Erforschung der Kurilen-Insel.
  • 1711 1711 Beschreibung des „Großen Landes“ – Alaska, erste ausführliche Darstellung von dem Russen Peter Popow.
  • 1711 1712 Die Ljachow-Inseln werden entdeckt.
  • 1712 1714 Zwei russische Forschungsexpeditionen in der Ostsibirischen See.
  • 1715 1716 Von der Hudsonbai zum Mackenzi-Distrikt.
  • 1720 1726 Forschungsreise durch Sibirien.
  • 1721 1721 Missionsarbeit auf Grönland – Hans Egede.
  • 1721 1722 Grönland-Spitzbergen-Walfahrt.
  • 1723 1724 Auf der Suche nach neuen Handelmöglichkeiten in Grönland.
  • 1725 1730 1.Kamchatka Expeditionen – Vitus Bering
  • 1728 1733 Westgrönland als Ziel dänischer Handelsschiffe.
  • 1732 1732 Erforschung der Nordküste von Alaska.
  • 1732 1732 Erforschung der lappländischen Natur.
  • 1733 1743 2.Kamchatka Expeditionen – Vitus Bering – Schiffe:„St. Gabriel“,“St Peter“ Leiter: Bering / Russland / die zweite Kamchatka Expedition, beweist, dass Asien nicht mit Nordamerika verbunden ist. Das Ende von Asien.
  • 1733 1774 Die Herrnhuter Brüdergemeinde und ihre Niederlassungen auf Grönland.
  • 1736 1736 Französische Gradmessungsexpedition nach Finnland.
  • 1743 1743 Russische Jagdexpeditionen im Nordpazifik
  • 1746 1746 Russische Jagdexpeditionen im Nordpazifik.
  • 1743 1749 Sechsjährige Robinsonade auf Spitzbergen.
  • 1744 1744 Erkundungsfahrten zwischen Kap Jonas und Richmondgolf in der Hudsonbai.
  • 1744 1744 Die britische Regierung setzt eine Prämie von 20.000 Pfund aus, für die Entdeckung der Nordwestpassage.
  • 1746 1746 Suche einer Öffnung der Nordwestpassage, nach dem Westen.
  • 1748 1749 Bemerkenswerte Navigation einer Seereise von Amadyr bis Kamtschatka durch Iwan Bachow und Nikita Schalaurow.
  • 1750 1754 Jährliche Kontroll- und Forschungsfahrten zu einigen Handelsniederlassungen.
  • 1751 1751 Umstrittene Fahrt zum Arktischen Ozean.
  • 1751 1753 Auf der Suche nach der einstigen norwegischen Ostkolonie auf Grönland.
  • 1752 1752 Missionarische Anstrengungen in Labrador.
  • 1753 1754 Eine fast vergessene Expedition zur Aufsuchung der Nordwestpassage.1753
  • 1755 Abenteuerliche Handels- und Forschungsfahrt im Pazifik.
  • 1757 1761 Unfreiwilliger, verlustreicher Aufenthalt im Aleuten-Archipel.
  • 1757 1757 Leiter: Savva Loshkin / Russland Ziel: 1. Umrundung Novaya Semlja.
  • 1757 1765 Großunternehmen an der sibirischen Nordküste.
  • 1758 1758 Schwedische Forschungsreise nach Spitzbergen.
  • 1758 1760 Erste Umsegelung von Nowaja Semlja durch den russischen Robenfänger Sawa Loschkin.
  • 1758 1762 Ergebnisreiche Entdeckungsfahrt im Pazifischen Ozean.
  • 1758 1763 Fünf Jahre auf Entdeckungs- und Fangfahrt.
  • 1761 1761 Astronomische Beobachtungen in Westsibirien.
  • 1761 1763 Drei erfolglose Versuche zur Entdeckung einer Nordwestpassage.
  • 1763 1763 Grundlegende Pläne zu einer Nordostpassage.
  • 1763 1764 Neues Land im Norden – ein Trugbild.
  • 1764 1765 Zwei wissenschaftliche russische Spitzbergen Expeditionen.
  • 1764 1768 Fahrten nach Nordostsibirien und Alaska.
  • 1765 1765 Wassili Jakowlewitsch Tschitschagow
  • 1766 1766 Wassili Jakowlewitsch Tschitschagow, 2. Fahrt (Zwangsexpedition).
  • 1766 1770 Verlustreiche Überwinterung auf den Aleuten.
  • 1767 1768 Französische Präsenz in der Grönlandsee.
  • 1768 1769 Nowaja-Semlja-Expedition.
  • 1768 1769 Beobachtung des Venustransits in der Hudsonbai.
  • 1773 1773 Constantine Phipps gelangt mit seinen Schiffen nahe Spitzbergen immerhin bis auf 80° 48′ Nord.
  • 1778 1778 Im Jahr 1778 kann James Cook am weitesten von Asien aus in die NW-Passage vordringen und erreicht den 70. Breitengrad, ehe Eismassen ihm dem Weg versperren. Durch ihn werden wichtige geographische Erkenntnisse über den Landesraum gewonnen.

Kommentare

Es ist so leer hier ... hinterlasse doch einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sidebar